Foto01

Foto02

Foto03

Foto04

Foto05

Foto06

Foto07

Foto08

Foto09

Foto10

Foto11

Foto12

Foto13

Sachverständige

In unserem Unternehmen arbeiten sowohl „öffentlich bestellte und vereidigte“ als auch „personenzertifizierte und überwachte“ Sachverständige.

Da die Bezeichnung „Sachverständiger“ in Deutschland rechtlich nicht geschützt ist, betätigen sich auch zahlreiche Gutachter, welche nicht ausreichend qualifiziert sind, auf dem Markt und bezeichnen sich als „Sachverständige“ für ein spezielles Fachgebiet.

Um wirkliche Sachverständige mit hohem Sachverstand von solchen Anbietern (Gutachtern) abzugrenzen, sieht der deutsche Gesetzgeber nach §36 der Gewerbeordnung die „öffentliche Bestellung und Vereidigung“ vor.

Sie bescheinigt einem Sachverständigen, dass er auf einem Fachgebiet besonders qualifiziert ist und durch regelmäßige Weiterbildungen seinen Wissens- und Erfahrungsstand erweitert, vertieft und öffentlich zugänglich macht. 
Auch sind öffentlich bestellte Sachverständige darauf vereidigt, unabhängig und unparteiisch zu handeln.
Dies stärkt die Position unserer Auftraggeber.

Personenzertifizierte und überwachte Sachverständige unterliegen - wobei der Begriff zertifizieren aus dem Lateinischen stammt -(„certe“ sicher und „facere“ machen, sicher-machen)- nach DIN EN ISO/IEC 17024 denselben Standards wie „öffentlich bestellte“ Sachverständige. Sie müssen sich durch fachbezogene Prüfungen vor der Zertifizierungsstelle auszeichnen. Die Zertifizierungsstellen haben hierbei die Aufgaben, die anerkannten Standards der Fachwelt umzusetzen und so das Wissen und Können der Sachverständigen qualitativ zu beurteilen, zu zertifizieren und zu überwachen.

Die persönliche und fachliche Beurteilung des Sachverständigen wird hierbei durch die Zertifizierungsstelle bzw. bei der „öffentlichen Bestellung“ durch die IHK turnusmäßig jährlich überwacht und spätestens alle 5 Jahre aufs Neue hin „öffentlich bestellt“ oder rezertifiziert.

Eine hohe Anzahl von personenzertifizierten und überwachten Sachverständigen ist in Deutschland bereits tätig. Europaweit werden personenzertifizierte Sachverständige nach den europäischen Grundsätzen des Verbraucherschutzes anerkannt und künftig im Rahmen der europäischen Harmonisierung weiterhin an Stellenwert gewinnen.

 

 

Zertifizierungen und Qualifizierungen

Unser Unternehmen, die Mitarbeiter und Sachverständigen sind ständig auf dem Prüfstand. Unsere qualifizierten Mitarbeiter und Sachverständigen sind durch kontinuierliche Schulungen auf ein Höchstmaß an Fachkompetenz geschult, zu der auszugsweise nachfolgende Schwerpunkte zählen:

Fachgebiete:

 

Bewertungen und Schadenermittlung
IHK-kl2  euro-zert-kl  zertifikatlucht-kl

an fliegenden Bauten
im Maschinenbau
im Fahrzeugbau
an Kfz, Lkw und Krad
im Anlagen und Sonderbau
 

Havarieschäden und Havarieverwertungen
euro-zert-kl  zertifikatlucht-kl

von Transportgütern
Warenschäden aller Art
internationaler Ermittlungsdienst
„Loss Prevention“ (Ladungssicherung)
Risikoanalysen (Sicherheit, Lagerung)
 

Aufsichtspersonen
techn-bauten-kl  zeltbauHHD-kl  

für technisch schwierige fliegende Bauten
im Zeltbau (Zeltrichtmeister)
 

befähigte Personen
gas-schaust-kl
gas-30-50mbar

Sachkundiger für das Prüfen von gewerblichen Flüssiggasanlagen zu Brennzwecken in Fahrzeugen, Gastronomie und im Schaustellergewerbe.
 

usw.

 


Zu weiteren Details unseres Dienstleistungsangebots
sprechen Sie uns gerne persönlich an!
Freecall: 0800 - 3118260